Unsere Kernkompetenzen - Wir sind für Sie da

In den unterschiedlichen Gewerken sind nahezu 30 Mitarbeiter tätig. Sie alle zeichnen sich durch ihre Fachkompetenz, Leistungsbereitschaft und Flexibilität aus und sind somit die Grundlage für eine zufriedene Kundschaft.

Aufgrund unseres Standortes an der deutsch-niederländischen Grenze und der Zulassung für die Installation in den Niederlanden führen wir Aufträge im privaten Wohnungsbau und industriellen Bereich auch über die Grenzen Deutschlands hinaus aus.

Durch eine gute Kooperation der einzelnen Gewerke sind individuelle und spezielle Kundenwünsche bei Planungen und Realisierungen möglich.

Unsere gut ausgerüsteten Montageteams sorgen dann dafür, dass die zuvor sorgfältig geplanten haustechnischen Anlagen – ganz gleich in welcher Größe – fachlich einwandfrei errichtet werden.

 

Wasser

Wasser zum Leben

Sauberes Wasser ist ein kostbares Gut. Wir haben uns daran gewöhnt, dass es immer frisch aus der Leitung sprudelt. Aber Trinkwasser wird weltweit knapp. Es gibt gute Gründe, mit dem Geschenk der Natur sparsam umzugehen. Aber auch, es zu genießen.

Wellnessbad

Wellness stärkt den Körper und entspannt die Seele, sagt man. Da ist es verlockend, sich eine solche Oase in die eigenen vier Wände zu holen. Das Angebot an Wellness-Elementen für Privathäuser wird immer größer. Es reicht von der Sauna-Kabine im Bad bis zum Rund-um-glücklich-Schwimmbad.

Bäderwelt

Ein Bad muss viele Wünsche erfüllen: Es soll praktisch sein, aber auch ansprechend, morgens munter machen und abends zum Relaxen einladen. Mit guter Planung entstehen Wohlfühlbäder für jeden Geschmack.

Bad modernisieren – Raumplanung

Individuelle Badlösungen gibt es für jeden Grundriss. Voraussetzung dafür ist allerdings eine detaillierte Raumplanung. Der erste Schritt sollte darin bestehen, sich selbst und alle, die das Bad regelmäßig nutzen werden, nach Wünschen, Bedürfnissen und ihren besonderen Gewohnheiten zu befragen.

Mehr Infos

Wärme

Energieberatung

In Privathaushalten werden rund 80 Prozent der Energie für die Erzeugung von Raumwärme und Warmwasser verwendet. Gleichzeitig steigen die Energiekosten stetig an. Deshalb lohnt ein prüfender Blick auf das Heizungssystem.

Öl und Gas

Fossile Brennstoffe haben Tradition in Deutschlands Heizkellern: Fast jede zweite Wohnung wird heute mit Erdgas gewärmt, in etwa jeder dritten kommt Öl zum Einsatz. Mit moderner Brennwerttechnik lässt sich der Wirkungsgrad deutlich erhöhen.

Solar - Sonnenenergie nutzen

Schluss mit den hohen Energiekosten! Denn Deutschlands Dächer stecken voller kostenloser Energie. Man muss die Kraft der Sonne nur einfangen. Solaranlagen zur Warmwasserbereitung sparen bis zu 70 Prozent der bisher benötigten Energie.

Mehr Infos

Luft

Kühlen mit Köpfchen

Stickige Hitze im Haus und schlaflose Nächte können einem die Freude an der Sommerzeit manchmal verleiden. Klimageräte versprechen Linderung, wenn es der Sommer mal wieder ein bisschen zu gut mit uns meint. Mit einem mobilen oder fest installierten Klimagerät lassen sich einzelne Räume auf eine angenehme Temperatur kühlen.

Frischluft ohne Energieverlust

Frische Luft im Haus bedeutet Lebensqualität. Ältere, unsanierte Gebäude belüften sich praktisch von allein. Durch Ritzen und Fugen kommt immer frische Luft herein. Doch zugleich geht viel Wärme verloren und die Heizkosten steigen. Deshalb müssen neue Häuser und modernisierte Altbauten nach Vorschrift der Energieeinsparverordnung luftdicht sein. Eine Lüftungsanlage sorgt dann für Frischluft.

Einmal heizen, doppelt sparen

Recycling spart Geld und schont die Umwelt. Das geht nicht nur mit Altpapier und Pfandflaschen, sondern auch mit der aufgeheizten Raumluft aus Ihrer Wohnung. Möglich macht es eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung: Sie befördert verbrauchte Luft nach draußen und nutzt die darin enthaltene Wärme noch einmal.

Mehr Infos